Die nächsten Termine

Spielbericht: 1.Mannschaft vs. TSV Allendorf/ Lahn

+++ VfR siegt nach souveräner Leistung verdient +++


Die Erste Mannschaft des VfR Lich hatte am 7. Spieltag der Kreisliga A den TSV Allendorf/Lahn zu Gast an der Fasanerie.

 

Von Beginn an beherrschten die in grün gekleideten Licher die Partie. Schon nach acht Minuten ging der VfR durch den Treffer von Nico Hoffmann früh in Führung. Auch danach erspielte sich der VfR weitere Chancen heraus und lies hinten keine großen Möglichkeiten für die Gäste zu.
In der 32. Minute konnten die Licher durch Jonas Johannes den zweiten Treffer bejubeln und die Führung ausbauen. Mit einer 2:0 Führung in Rücken ging es nach 45 Minuten in die Kabine.


Und auch in der zweiten Hälfte gelang es dem VfR den Gegner im Griff zu haben und hinten sicher zu stehen. Somit drückte man weiter auf das Tor der Gäste, um die Führung weiter auszubauen. Dies gelang durch Louis Gehrmann in der 73. Minute. Danach passierte nicht mehr all zu viel, sodass der Schiedsrichter das Spiel beim Stand von 3:0 abpfiff.

 

Ein ganz wichtiger Heimsieg für unsere Elf. Nach 7 Spielen stehen wir nun mit 11 Punkten und einen Torverhältnis von 12:16 auf dem 8. Platz der Tabelle.

Unsere Zweite verlor dagegen leider gegen die Reserve des TSV mit 1:2.

 

Nächsten Sonntag steht für beide Teams das Derby gegen die FSG Villingen/ Nonnenroth/ Hungen an.

Auswärtsspiele in Staufenberg

+++Zweite gewinnt spät, stark dezimierte Erste verliert+++

 

Beide Teams waren bei bestem Fußballwetter zu Gast in Staufenberg, um dort auf Torejagd zu gehen. Schon von Anfang an war klar, dass es nicht leicht wird, da beide Kader aktuell dünn besetzt sind, durch sehr viele Verletzungen.

 

Unsere Zweite Mannschaft ging früh in Rückstand konnte sich jedoch schnell fangen und nach super Zusammenspiel den Ausgleichstreffer von Simon Briegel bejubeln. 
In Halbzeit zwei gab es auf beiden Seiten Chancen, der Ausgang des Spiels war sehr offen. Doch kurz vor Schluss brachte uns Mateusz Jurczyszyn mit einem Heber über den Keeper zur späten Führung und dem damit verbundenen 2:1 Auswärtssieg 
 

Unsere Erste tat sich von Beginn an schwer und konnte nur wenige Chancen herausspielen. Die Gastgeber konnten noch vor der Pause in Führung gehen. Kurz nach der Pause konnten sie erneut nachlegen. Der VfR rannte von nun an einem 0:2 Rückstand hinterher. Das Spiel wurde hektischer und unruhiger doch wirklich gefährlich wurden die grünen Licher ehrlicherweise nicht mehr. So verließen wir nach 90 Minuten mit einer Niederlage im Rücken den Platz.

 

Abhaken und nächste Woche wieder gut machen!

Spielbericht: 1.Mannschaft vs. MTV Gießen 2

+++VfR kehrt nach kämpferischer Leistung mit drei Punkten zurück nach Lich+++

 

Die Erste Mannschaft des VfR war am späten Dienstagabend zu Gast bei der Reserve des MTV Gießen.

 

Das Spiel jedoch begann gar nicht gut für die in weiß gekleideten Licher. Schon in der dritten Minute bejubelten die Gastgeber die frühe Führung nach einer Ecke.
Doch keine 60 Sekunden später setzte Jonas Johannes mit dem Licher Ausgleich wieder alles auf Null. Ab jetzt war der VfR voll drin im Spiel und erarbeitete sich mehr und mehr Chancen. 
Nach einem Freistoß von Florian Konradi konnte Elia Graf in der 12. Minute per Kopf das 2:1 erzielen und den VfR verdient, mit seinem bereits fünften Saisontor in Führung bringen.
Wiederum Elia Graf konnte nur drei Minuten später, nach tollem Spielzug, das 3:1 erzielen.

Die Licher zogen sich etwas zurück und ließen Chancen liegen, um die Führung weiter auszubauen. Dennoch waren es die Gastgeber die in der 25. Minute wieder nach Ecke zum 3:2 Anschlusstreffer kamen.

Doch fünf Minuten vor der Pause konnte Nico Uhl den alten Abstand wiederherstellen und auf 4:2 erhöhen.

 

In der zweiten Hälfte passierte dann nicht mehr allzuviel. Es wurde immer unruhiger und hektischer doch nach 90 Minuten siegte der VfR verdient mit 4:2 beim MTV.


Der VfR beendet damit die Sieglos- Serie von zwei Spielen und meldet sich zurück.

 

Am kommenden Sonntag sind wir zu Gast beim SV Staufenberg, wir hoffen auf eure Unterstützung!

1.Spieltag für beide Seniorenmannschaften

+++Zweite gewinnt deutlich, Erste vergibt Chancen auf den Sieg+++

 

Der erste Schritt ist gemacht, der Saisonstart in die neue Runde liegt hinter uns. Direkt zum Start kam die FSG BEL mit beiden Mannschaften an die Fasanerie zum Derby.

 

Unsere Zweite holte sich ohne große Probleme direkt den Derbysieg und schickte die Gäste mit einer 5:0 Packung nachhause.

Die Licher Torschützen waren:
Simon Briegel (6‘)
Marius Dumitrache (36‘, 75‘)
Oliver Hartwich (85‘, 86‘)


Unsere Erste hingehen tat sich gegen gut stehende Gäste etwas schwerer. Nach mehreren vergebenen Chancen, schob Elia Graf in der 28’ Minute zur Führung ein. Doch durch ein Foul im Licher Strafraum konnten die Gäste zehn Minuten später per Elfmeter zum Ausgleich kommen.

In der zweiten Hälfte der Partie gelangen dem VfR immer wieder vielversprechende Vorstöße, jedoch immer ohne Torerfolg am Ende. 

So blieb es am Ende beim 1:1 Remis, es war jedoch eine sehr interessante und bis zum Schlusspfiff spannende Partie mit vielen Chancen und harten Zweikämpfen, die von ungefähr 150 Zuschauern live am Sportplatz verfolgt wurde.

 

Jetzt heißt es weiter arbeiten bereits am kommenden Sonntag steht der zweite Spieltag auf dem Plan. Hier ist unsere Erste und Zweite jeweils beim FC Großen-Buseck zu Gast.

1. Pokalrunde für Erste und Zweite Mannschaft!

+++Erste verliert Pokalkracher trotz leidenschaftlichem Auftritt, Zweite eine Runde weiter+++


Die erste Mannschaft des VfR Lich verlor das Pokalspiel gegen die SG Birklar mit 0:3, zeigte aber vorallem in der ersten Hälfte einen kampfbetonten und leidenschaftlichen Auftritt und hatte Chancen in Führung zu gehen.

Erst nach einer Stunde gelang es dem Kreisoberligist die VfR Abwehr per Ecke zu knacken und in Führung zu gehen. Danach wurde es immer schwieriger zurück ins Spiel zu finden und die Gäste konnten schließlich auf 0:3 erhöhen.

 

Dennoch macht dieser Auftritt Lust und Hoffnung auf die neue Saison in der A-Klasse, die wir am kommenden Sonntag gleich mit dem nächsten Derby gegen die FSG Bessingen/ Ettingshausen/ Langsdorf zuhause an der Fasanerie starten werden!

 

Unsere Zweite konnte ihr Pokalspiel gegen die Reserve der FSG Horlofftal mit 2:0 für sich gestalten und schließlich in die zweite Runde des Reservepokals einziehen. Auch hier zeigte unsere Mannschaft einen guten Auftritt und gewann am Ende völlig verdient.


Wir sehen uns am kommenden Sonntag an der Fasanerie zur Saisoneröffnung gegen die FSG BEL 

F Jugend am DFB Campus

F Jugend des VfR Lich beim Kinderfußball- Festival am neueröffnetem DFB-Campus


60 Kinder vom VfR Lich, SV Niederursel, SG Harheim und der SG Oberliederbach nahmen daran teil. 

Alle Teilnehmer erlebten hautnah, was die neuen Spielformen im

Kinderfußball auszeichnen: viele Ballaktion und strahlende Kids!

 

Christian Pilat, VfR Trainer der F-Jugend sagte danach im Interview, er spüre, wie insbesondere junge Fußballanfänger*innen durch die kleineren Teams schneller zu Erfolgserlebnissen kommen. "Wichtig ist aber, dass die neuen Spielformen von Erwachsenen von außen gut angeleitet werden. Sie sollten darauf achten, dass die Grundregeln eingehalten werden."


Bestes Wetter, viel Fußball und jede Menge Tore. Am Ende eines rundum gelungenen Nachmittages waren die 60 Kinder auf ihre Kosten gekommen. Das zeigt auch das Fazit von zwei Kickern der SG Harheim: "Wir fanden es sehr schön und unsere Mannschaft war gut. Der Tag war richtig cool!"

Ein besonderes Erlebnis auf Sand

Vom 17. bis 19.06 waren Teile unserer F- und E-Junioren Mannschaften zu Gast in Cuxhaven, um an der Beachsoccer Mini WM teilzunehmen.


Dabei repräsentierten alle teilnehmenden Vereine eine Land ihrer Wahl. So liefen unsere F-Junioren unter spanischer Flagge auf und die E-Junioren repräsentierten England auf dem ungewohnten Feld.
Neben den vielen Spielen gegen Mannschaften aus ganz Deutschland, waren alle Spieler und Eltern auch vom Zelten direkt in den Dünen, der Eröffnungsfeier im Stadion sowie dem großen Zusammenhalt beider Mannschaften begeistert.

So endete Sonntag Mittag ein anstrengender aber sehr gelungener Vereinsausflug und hinterließ viele glückliche Gesichter

A Jugend steigt in die Gruppenliga auf!

Der VfR gewinnt das Rückspiel der Relegation gegen den Meister des Kreis Alsfelds, der JSG Oberes Ohmtal/ Feldatal mit 7:0. Beide Spiele zusammengerechnet gewinnen wir mit insgesamt 11:0!

 

Ein unglaublicher Erfolg, auf den die Mannschaft mehrere Jahre hingearbeitet hat. 

 

Der Großteil der A Jugend, bestehend auf dem Jahrgang 2004, konnte trotz Aufstieg damals in der C- Jugend nicht Gruppenliga spielen, da er in die B- Jugend hochrückte.


Doch jetzt im letzten Junioren Jahr hat es endlich geklappt, der Jahrgang 2004 spielt nächstes Jahr endlich in der Gruppenliga!

Was für ein Erfolg für alle Beteiligten 

Pfingstfrühschoppen 2022

Aufsteiger 2022!

Letztes Jahr Saisonabbruch, dann halt dieses Jahr!

A- Klasse wir kommen!!

 

Danke an alle die uns unterstützt haben!

D Jugend wird Meister der Kreisklasse!

Zum Abschluss der Saison besuchte unsere D Jugend, an ihrem Spielfreien Wochenende, das Spiel der direkten Konkurrenten Dornholzhausen und Blau-Weiß Gießen. 
Nach Abpfiff stand fest, dass keiner mehr unsere D Junioren von Platz 1 verdrängen kann!

Die Freude der jungen VfR-Kicker war dementsprechend groß!

A Jugend wird Kreismeister!

Gibt es etwas geileres als die Meisterschaft am vorletzten Spieltag auswärts beim größten Konkurrenten zu feiern? 

 

Genau das schaffte unsere A Jugend gestern mit einem 2:0 Auswärtssieg in Buseck. Vor dem Spiel trennten beide Mannschaften nur ein Punkt, doch durch den Sieg sind wir mit einem verbleibenden Spiel und 4 Punkten Abstand nicht mehr von Platz 1 zu verdrängen!

Ein grandioses Spiel und eine geile Stimmung auf, sowie neben dem Feld.

 

Die Licher Torschützen waren Nico Hoffmann (49‘ Min.) und Benjamin Staub (87‘ Min.)


Einfach Wahnsinn!!!!

 

Wir haben eine eigene App!

Ab heute könnt ihr euch die VfR Lich App in den Stores herunterladen!
Dort habt ihr einen Überblick über alle News, Spiele, Tabellen und Kader.

Allerdings gibt es einen Unterschied zwischen Apple und Android:
Wenn ihr ein Android Gerät besitzt könnt ihr im Store die App unter VfR Lich finden.

Bei Apple müsst ihr euch zunächst im App Store die Kicker Vereinsheim App downloaden. Auf der App müsst ihr den VfR Lich suchen und als euren Verein auswählen.

Holt euch die App und seid immer informiert über unseren VfR.

 

  Hier finden Sie uns:

VfR 1920 Lich

Kolnhäuser Strasse 73

Postfach 1220

 

35423 Lich

Vereinsheim Tel.: 06404/64528

 

Druckversion | Sitemap

© VfR 1920 Lich